Beeline Pocket Quads können nicht nur durch ihre hervorragende Qualität und Leistung punkten, sie bieten ebenfalls ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem guten Design bieten sie einen tollen Auftritt und zeigen so auch nach außen ihre wertige Verarbeitung. Die leistungsfähigen Motoren der Quads zaubern jedem Fahrer nach wenigen Sekunden ein lächeln ins Gesicht und bieten einen sehr guten Durchzug.

Das Fahrverhalten der Quads kommt dem von deutlich größeren Quads sehr nahe, sodass der Besitzer sehr viel Freude an seinem Quad haben wird, welche aufgrund der guten Qualität auch lange Zeit währt.

Oftmals stellt die Bedienung eines Pocket Quads eine große Herausforderung dar, sodass es einer längeren Eingewöhnungszeit bedarf und auch nach längerer Zeit der Fahrspaß dadurch getrübt wird, was bei Beeline Pocket Quads nicht der Fall ist – hier kommt auch der ungeübte Fahrer nach sehr kurzer Eingewöhnungszeit sehr gut zurecht und kann das volle Fahrvergnügen genießen.

Bestseller Nr. 1
Beeline Bestia 3.3 Offroad
  • Motor 1 Zyl. 4-Takt Hubraum 282 cm3 Leistung 13,67 kW bei 6500 min-1 Kühlung Luftgekühlt Antrieb Schaltgetriebe, Kette Starter Elektrostarter Federung vorne Verstellbare Federbeine, Einzelradaufhängung Federung hinten Verstellbares Federbein,
  • Schwingarm mit Starrachse Bremsen vorne Scheiben 164 mm Bremse hinten Scheibe 200 mm Reifen vorne 22x7-10 Reifen hinten 20x11-9 Tankinhalt 8,2 l Leergewicht 220 kg Abmessungen L x B x H 1880 x 1270 x 1100 mm Farbe Weiß Serienausstattung Blue-Backlight multifunktionale Digitalarmatur mit Drehzahlmesser, Aluminium-Frontbumper,
  • Retourgang, 2 Rückspiegel, versperrbarer Tankdeckel,
  • Aluminium-Lenker, Aluminium-Nerfbars

Letzte Aktualisierung am 28.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wofür das Pocket Quad von Beeline verwenden?

Beeline Quads bieten auch für angehende Quadfahrer im jüngeren Alter eine gute Einstiegsmöglichkeit, sodass sich hier Erwachsene wie auch Kinder erfreuen können; sie sollten jedoch auf keinen Fall als Spielzeug angesehen werden, sodass jüngere Fahrer am besten unter Aufsicht angelernt werden, da die Leistung eines Beeline Quads schnell unterschätzt wird. Allgemein erreichen Pocket Quads hohe Geschwindigkeiten von bis zu 65 Kilometer pro Stunde.

Die Anwendungsmöglichkeiten der Quads sind breit gestreut – so können sie sowohl als reines Spaß-Fahrzeug gesehen werden und dem Besitzer auf dem eigenen Grundstück Freunde beim fahren bereiten, als auch beispielsweise auf Campingplätzen oder Festivals als Fortbewegungsmittel genutzt werden und so die Fortbewegung erleichtern. Weiterhin existieren Offroad Quads die auch als Arbeitsgeräte eingesetzt werden.

Pocket Quads weiterer Hersteller

Bestseller Nr. 1
Beeline Bestia 3.3 Offroad
  • Motor 1 Zyl. 4-Takt Hubraum 282 cm3 Leistung 13,67 kW bei 6500 min-1 Kühlung Luftgekühlt Antrieb Schaltgetriebe, Kette Starter Elektrostarter Federung vorne Verstellbare Federbeine, Einzelradaufhängung Federung hinten Verstellbares Federbein,
  • Schwingarm mit Starrachse Bremsen vorne Scheiben 164 mm Bremse hinten Scheibe 200 mm Reifen vorne 22x7-10 Reifen hinten 20x11-9 Tankinhalt 8,2 l Leergewicht 220 kg Abmessungen L x B x H 1880 x 1270 x 1100 mm Farbe Weiß Serienausstattung Blue-Backlight multifunktionale Digitalarmatur mit Drehzahlmesser, Aluminium-Frontbumper,
  • Retourgang, 2 Rückspiegel, versperrbarer Tankdeckel,
  • Aluminium-Lenker, Aluminium-Nerfbars

Letzte Aktualisierung am 28.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API